Fotos: 2. Hannoverscher Stiftungs-Lauf

Der 2. Hannoversche Stiftungs-Lauf war ein großer Erfolg. 71 Läufer nahmen am 20. Oktober daran teil. Sie erliefen in 874 Runden gemeinsam 8000 Euro.

2. Hannoverscher Stiftungs-Lauf, Startschuss

Die Läufer starteten am Stadtteilbauernhof und liefen, solange sie wollten und die Beine sie trugen. Die Laufstrecke war in Runden angelegt, so dass die Läufer nach 1,2 km am Startpunkt vorbeikamen. Dort wurden ihre absolvierten Runden gezählt. Von Bedeutung ist ausschließlich die Anzahl der gelaufenen Runden, denn pro Runde erliefen die Teilnehmenden Spendenbeträge. Hierzu hatten fast alle Läufer eine Laufpatenschaft gefunden.

2. Hannoverscher Stiftungs-Lauf

Bei gutem Laufwetter und bester Laune besticht der zauberhafte Märchensee als Zentrum der Laufstrecke. Ursula Schroers, Vorstandsvorsitzende der Stadtteilstiftung, findet: „Es war ein toller Lauftag mit vielen engagierten Läufern. Und es hat richtig Spaß gemacht." Bezirksbürgermeister Harry Grunenberg lobt den Lauf: „Die Veranstaltung der beiden Stiftungen ist für den Stadtteil ein sichtbares und außergewöhnliches Event. Die gute Stimmung der Veranstalter hat sich auf die Teilnehmer übertragen, man spürt die gute Laune."

2. Hannoverscher Stiftungs-Lauf

Am Ende des Hannoverschen Stiftungs-Laufs fand die Verlosung der Welfare Laufserie statt. Zu gewinnen gab es wieder eine Laufreise nach Malta (Foto: Gewinnerin links), einen Gutschein für neue Laufschuhe von Dets Laufshop (Foto: Gewinner rechts), ein Jahresabo der Zeitschrift Running und einen Massagegutschein des Therapiezentrums Bennigsen.

Gewinner Verlosung Welfare Laufserie

 

September 2018 - Welfare-Lauf

19. September fand der zweite Welfare-Lauf in Hannover statt. 157 Läuferinnen und Läufer waren gekommen um gemeinsam einmal um den Maschsee zu laufen.

Welfare-Lauf 2018

Insa Krey (rechts), 2. Vorsitzende der Welfare Freundinnen und Freunde e.V. begrüßte alle TeilnehmerInnen. Katja Thiele (links) von der Stadt Hannover (Sachgebite Teilhabe durch Sport) erzählte etwas zu den inkusiven Sportwochen der Stadt Hannover, zu denen auch unser Welfare-Lauf gehörte. Es war eine großartige Sache, dass die Stadt Hannover in diesem Jahr die Startgebühr für alle TeilnehmerInnen übernommen hat.

Welfare-Lauf 2018 - Team Lebenshilfe

Mit am Start war ein Laufteam der Lebenshilfe Hannover - genauer gesagt die Fußballmannschaft der Lebenshilfe. Die Mannschaft gab einen kurzen Einblick in ihr Trainings- und Fußballleben.

Welfare-Lauf 2018 - Alexander Bley

Wieder dabei war Alexander Bley, derzeitige amtierende deutsche Meister der Gehörlosen über 400m und 800m. Er legte auch 2018 einen Start-Ziel-Sieg hin.

Welfare-Lauf 2018 - Petra Rudszuck

Als Stellvertreterin des Schirmherrn der Welfare Laufserie, Hauke Jagau, Regionspräsident der Region Hannover, war Petra Rudszuck dabei. Sie ist selbst Läuferin und ging natürlich mit an den Start.

Welfare-Lauf 2018

Um 18 Uhr fiel der Startschuß und bei schönstem Sommerwetter konnen alle den Maschsee mehr oder weniger entspannt umrunden.

> Link zur Fotogalerie des Welfare-Laufs 2018

 

September 2018: Barsinghausen läuft

In diesem Jahr ging der Volkslauf „Barsinghausen läuft" in die 10. Auflage. Mit insgesamt 600 Teilnehmern bei verschiedenen Streckenlängen konnte der Teilnehmerrekord des Vorjahres wiederholt werden.

Gelaufen wurde über knapp 1 km beim Grundschullauf, 5,2 km beim Nordic Walking und Walking sowie „Volkers Lauf" und der Hauptlauf über 5km bzw. 10,4 km.

Wie in den vorherigen Jahren kamen die unterschiedlichsten Läufer beim Barsinghäuser Volkslauf zusammen. Sowohl Leistungssportler, als auch Breitensportler, Kinder, Vereine und Mannschaften aus der Region und weitere zusammengestellte Teams fanden auf der Strecke ihren Spaß und liefen für den guten Zweck. Bei gutem Wetter, Live-Musik und einem Kuchen oder einer Bratwurst konnten sich auch die Zuschauer amüsieren und die Läufer anfeuern.

Barsinghausen läuft 2018

Die Startgelder kamen zu jeweils 50% dem Hospizdienst „Aufgefangen" in Barsinghausen und den Clinic Clowns Hannover zugute.
Über die neun Jahre, in denen die Veranstaltung bei jedem Mal etwas größer wurde, konnten bereits über 32.000 Euro gespendet werden.

Im nächsten Jahr findet „Barsinghausen läuft" am 07.09.2019 statt.

 

August 2018: Werkheim Benefiz-Etappenlauf

Auch in diesem Jahr machten sich viele Läufer auf den Weg "Rund-um-Hannover" um den Werkheim e. V. bei seinem 11. Benefiz-Etappenlauf

zu unterstützen. Ein herzlicher Dank gilt allen Läufern den vielen Helfern, die mit Zeit und Engagement unseren Lauf erst möglich gemacht haben.

Werkheim Benefiz-Etappenlauf 2018

In diesem Jahr konnten ein Spendenscheck über 2.200 Euro an die "Güldene Sonne" überreicht werden.

Werkheim Benefiz-Etappenlauf 2018

Wie in den Vorjahren konnten die Laufgruppen mit den meisten gelaufenen Etappen eine Pokal gewinnen.

Sieger war die Ortsgruppe Hannover von "Laufen Aktuell" mit insgesamt 99 Etappen, der 2. Platz ging an die "Hannover Runners" mit 47 Etappen.

Die Betriebssportgruppe der VGH gewann mit 27 Etappen den 3. Platz.

Werkheim Benefiz-Etappenlauf im Ziel

^ nach oben

>>> Fotos von älteren Läufen und Aktionen finden Sie auf der nächsten Seite.

Welfare Laufserie